Loungemöbel

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

Zum Zaunplaner
Sie schätzen Bequemlichkeit und eine luxuriöse Atmosphäre? Sie entspannen am liebsten im heimischen Garten? Sie laden regelmäßig Gäste zu Grillabenden ein? Dann sind wetterfeste Polyrattan Gartenmöbel im Lounge-Stil perfekt! Ob Dining-Garnitur, Gartensofa, Ecklounge oder Sonneninsel, mit Polsterauflagen und Kissen sowie großzügigen Liege- und Sitzflächen sorgen Loungemöbel im Garten für höchsten Komfort. Weiter lesen...
In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

Polyrattan Loungemöbel verwandeln den Außenbereich in eine Gartenlounge

Rund ums Haus haben Loungemöbel aus Polyrattan klassischen Garnituren aus Holz, Kunststoff, Aluminium oder Edelstahl den Rang abgelaufen. Die Gründe: Erstens hat das Rattan nachgebildete Kunststoffgeflecht vorzügliche Gebrauchseigenschaften; zweitens zaubern die Loungemöbel im Garten mit exzellentem Komfort und ...

Loungemöbel

Sie schätzen Bequemlichkeit und eine luxuriöse Atmosphäre? Sie entspannen am liebsten im heimischen Garten? Sie laden regelmäßig Gäste zu Grillabenden ein? Dann sind wetterfeste Polyrattan Gartenmöbel im Lounge-Stil perfekt! Ob Dining-Garnitur, Gartensofa, Ecklounge oder Sonneninsel, mit Polsterauflagen und Kissen sowie großzügigen Liege- und Sitzflächen sorgen Loungemöbel im Garten ...

Loungemöbel

Sie schätzen Bequemlichkeit und eine luxuriöse Atmosphäre? Sie entspannen am liebsten im heimischen Garten? Sie laden regelmäßig Gäste zu Grillabenden ein? Dann sind wetterfeste Polyrattan Gartenmöbel im Lounge-Stil perfekt! Ob Dining-Garnitur, Gartensofa, Ecklounge oder Sonneninsel, mit Polsterauflagen und Kissen sowie großzügigen Liege- und Sitzflächen sorgen Loungemöbel im Garten für höchsten Komfort.

Polyrattan Loungemöbel verwandeln den Außenbereich in eine Gartenlounge

Rund ums Haus haben Loungemöbel aus Polyrattan klassischen Garnituren aus Holz, Kunststoff, Aluminium oder Edelstahl den Rang abgelaufen. Die Gründe: Erstens hat das Rattan nachgebildete Kunststoffgeflecht vorzügliche Gebrauchseigenschaften; zweitens zaubern die Loungemöbel im Garten mit exzellentem Komfort und exotischer Flechtoptik eine ansteckende Urlaubsatmosphäre. Wer kann da schon Nein sagen?

Unterschiede zwischen Rattan und Polyrattan:

  • Das Naturprodukt Rattan wird aus den verholzten Lianen der ostasiatischen Rotangpalme hergestellt. Diese erreichen Längen bis 200 Meter. Rattan ist leicht, strapazierfähig und stabil und somit ein perfekter Werkstoff zur Produktion geflochtener Körbe, Stühle sowie Sofa- und Bettrahmen. Rattanmöbel werden von Hand gefertigt. Sie sind nicht witterungsbeständig und im Freien anfällig für Pilze und Schimmel.
  • Äußerlich erinnert Polyrattan an das rustikale Vorbild. Doch im Gegensatz zum natürlichen Rattan besteht Polyrattan aus Polyethylen (PE), also widerstandsfähigen, belastbaren und langlebigen Kunststofffasern. Diese sind 100 % wetterfest, das heißt feuchtigkeits- und UV-beständig. Weiterhin besticht das Material durch unkomplizierte Pflege. Zuletzt lassen sich PE-Fasern in jeder Farbe herstellen; daher sind künstlichen Rattan Gartenmöbel in vielen aufregenden Designs erhältlich.

Kurz gesagt bringt die synthetische Rattan Lounge den Komfort des Wohnzimmers hinaus auf die Terrasse. Der Vielfalt sind dabei keine Grenzen gesetzt, von minimalistisch und futuristisch über mediterran bis klassisch und elegant sind die Lounge Gartenmöbel in allen Stilrichtungen erhältlich.

Tipp: Polyrattan existiert als Rundgeflecht und Flachband. Die beiden Varianten haben unterschiedliche Querschnitte (Form, Dicke), was sich optisch und haptisch auf die Oberflächenstruktur auswirkt: Geflecht ist glatt, Band bildet Rattan naturgetreu nach.

Warum in die Ferne schweifen? Loungemöbel im Garten zaubern Urlaubsflair!

Gewöhnlich bestehen Polyrattan Loungemöbel für den Garten aus einem stabilen Aluminium-Untergestell, über das händisch die Kunststoffstränge geflochten werden. Da sich dieses Konstruktionsprinzip universal anwenden lässt, ist das komplette Gartenmobiliar in dem wetterbeständigen Material erhältlich – natürlich mit moderner Lounge-Optik.

Typische Lounge Gartenmöbel sind die mit luxuriösen Polsterauflagen ausgestattete Liege, superbequem gepolsterte Sessel, Hocker und Bänke mit extrabreiten Sitzflächen und das opulente Gartensofa für zwei und mehr Personen, das dank Kissen, Sitz-, Liege- und Rückenpolster sowie optionalem Sonnendach richtig kuschelig ist. Eine optimale Ergänzung stellt die Hollywoodschaukel dar. Der Loungetisch unterscheidet sich vom gewöhnlichen Gartentisch durch seine niedrige Sitzhöhe und gleicht dem Couchtisch. Oft eignet er sich als Beistelltisch. Ein Highlight für Sonnenstunden ist die Lounge-Insel mit integriertem Sonnenschutz für mehrere Personen. Der Eyecatcher ist auch als Sonnen- und Relaxinsel bekannt. Er findet idealerweise hinterm Sichtschutz Platz …

Sollen die Loungemöbel im Garten stilistisch einheitlich sein, empfehlen sich aufeinander abgestimmte Sitzgruppen wie die raffinierte Ecklounge, das mondäne Barset oder die gästefreundliche Dining-Garnitur. Vorteil: Die Anschaffung eines Komplettsets ist im Vergleich zum Einzelkauf preisgünstiger!

Tipp: Lounge Gartenmöbel haben einen größeren Platzbedarf und sind deshalb für Balkone meist ungeeignet. Anders das Balkonmöbel-Set, das speziell für beengte Platzverhältnisse konzipiert ist.

Reinigung und Pflege: Polyrattanmöbel machen es Ihnen ganz einfach

Dank des witterungsbeständigen Materials sind unsere hochwertigen Gartenmöbel aus Polyrattan für ganzjährige Outdoor-Einsätze geeignet. Jedoch sollten Sie Kissen und Polster bei anhaltendem Regen und im Winter trotz wasserabweisender Bezüge trocken lagern. Alternativ bedecken Sie das komplette Möbelstück mit einer Schutzhülle. Schöner Nebeneffekt: Abdeckplanen verhindern Verschmutzungen, denn standortabhängig können sich Schmutz und Algen zwischen den PE-Fasern festsetzen. Verunreinigungen entfernen Sie mit einem feuchten Lappen bzw. einer weichen Bürste und Spülwasser. Für hartnäckige Flecken gibt es speziellen Kunststoffgeflecht-Reiniger.

Bei meingartenversand.de bezahlen Sie Ihre Loungemöbel für den Garten bequem per Rechnungskauf, PayPal, Kreditkarte, Vorkasse (3 % Skonto) oder Sofortüberweisung. Wir liefern frei Bordsteinkante. Sie haben noch Fragen zur Zustellung? Rufen Sie uns an, unter 04101 835 510 stehen wir Ihnen zwischen 8 und 17 Uhr gerne Rede und Antwort.

Was sind Loungemöbel?

Mit Loungemöbeln verlegen Sie Ihr Wohnzimmer in den Garten oder auf die Terrasse: Loungemöbel verbinden den Komfort und die Gemütlichkeit von Sofas und Sesseln mit der Witterungsbeständigkeit von Gartenmöbeln. Im Gegensatz zu diesen sind Loungemöbel großzügiger, bequemer und luxuriöser gestaltet. Charakteristisch für Loungemöbel sind bodennahe und ausladende Sitz- und Liegeflächen mit breiten Armlehnen, niedrige Tische sowie weiche und voluminöse Polsterauflagen und Kissen. Überwiegend werden Loungemöbel aus Aluminium, Polyratten, Rattan und kunstfaserverstärkten Outdoor-Stoffen gefertigt.

Loungemöbel welches Material

Die von Hand gefertigten Loungemöbel sind gewöhnlich aus synthetischem Polyrattan und einem Untergestell aus Aluminium oder Rattan und Peddigrohr gearbeitet. Polyrattan besteht aus Polyethylen (PE), das heißt widerstandsfähigen, belastbaren und langlebigen Kunststofffasern. Diese sind feuchtigkeits- und UV-beständig und somit 100 % wetterfest. Das Material besticht durch eine unkomplizierte Pflege und ist in vielen Farben verfügbar. Polyrattan existiert als Rundgeflecht und Flachband. Die beiden Varianten haben unterschiedliche Querschnitte (Form, Dicke), was sich optisch und haptisch auf die Oberflächenstruktur auswirkt: Geflecht ist glatt, Band bildet Rattan naturgetreu nach. Rattan wird aus den verholzten Lianen der ostasiatischen Rotangpalme hergestellt und ist das Vorbild für Polyrattan. Wird Rattan über Peddigrohr verflochten, entsteht eine luftige Struktur, die sich durch eine angenehme Haptik und warme Holzfarben auszeichnet. Rattan ist jedoch nicht witterungsbeständig und im Freien anfällig für Pilze und Schimmel.

Wie Loungemöbel Abdeckung?

Loungemöbel aus Rattan sind nicht wetterfest und daher eine luxuriöse Alternative zu herkömmlichen Gartenmöbeln, die auf überdachten Terrassen oder im Wintergarten zur Geltung kommt. Rattanmöbel müssen gut vor Feuchtigkeit geschützt und im Winter trocken verstaut werden. Zum Schutz gegen Nässe bieten sich atmungsaktive Abdeckungen an. Achten Sie auf eine gute Belüftung und trockene Standorte. Möbel aus hochwertigem Polyrattan überstehen jedes Wetter und können auch ohne Abdeckung im Freien überwintern. Wir empfehlen dennoch den Einsatz von Schutzhüllen, um Verschmutzungen zu verhindern: Standortabhängig können sich Schmutz und Algen zwischen den PE-Fasern festsetzen. Die lassen sich zwar unkompliziert mit einem feuchten Lappen bzw. einer weichen Bürste und Spülwasser oder einem speziellen Kunststoffgeflecht-Reiniger entfernen. Aber ist es nicht komfortabler, im Frühjahr einfach die Abdeckplane zu entfernen und Platz zu nehmen? Auflagen und Kissen sollten Sie trotz wasser- und schmutzabweisender sowie UV-stabiler Bezüge bei anhaltendem Regen und im Winter trocken lagern.