Metallzäune

In absteigender Reihenfolge

20 Artikel

Zum Zaunplaner
Der Metallzaun ist ideal für alle, die sich einen stabilen, langlebigen, pflegefreien und optisch zurückhaltenden Gartenzaun wünschen. Wir bieten Ihnen feuerverzinkte Schmiedezäune mit Pulverbeschichtung inklusive Zaunpfosten und Gartentür. Sämtliche Anfertigungen zeichnen sich durch maximalen Korrosionsschutz aus. Auf Wunsch sind auch individuelle Maßanfertigungen möglich. Weiter lesen...
In absteigender Reihenfolge

20 Artikel

In absteigender Reihenfolge

20 Artikel

Metallzäune sind extrem komfortabel: Einmal aufgebaut, gibt es nichts mehr zu tun

Ob Gittermattenzaun oder Schmiedezaun, als Gartenzaun hat Metall eine lange Tradition. Die Vorzüge liegen auf der Hand: Ein Metallzaun ist sicher, stabil und schön. Allerdings treffen diese Merkmale auch auf Zaunsysteme aus Holz oder Kunststoff zu – nur dass diese meist günstiger sind. Doch neben den ...

Metallzäune

Der Metallzaun ist ideal für alle, die sich einen stabilen, langlebigen, pflegefreien und optisch zurückhaltenden Gartenzaun wünschen. Wir bieten Ihnen feuerverzinkte Schmiedezäune mit Pulverbeschichtung inklusive Zaunpfosten und Gartentür. Sämtliche Anfertigungen zeichnen sich durch maximalen Korrosionsschutz aus. Auf Wunsch sind auch individuelle Maßanfertigungen ...

Metallzäune

Der Metallzaun ist ideal für alle, die sich einen stabilen, langlebigen, pflegefreien und optisch zurückhaltenden Gartenzaun wünschen. Wir bieten Ihnen feuerverzinkte Schmiedezäune mit Pulverbeschichtung inklusive Zaunpfosten und Gartentür. Sämtliche Anfertigungen zeichnen sich durch maximalen Korrosionsschutz aus. Auf Wunsch sind auch individuelle Maßanfertigungen möglich.

Metallzäune sind extrem komfortabel: Einmal aufgebaut, gibt es nichts mehr zu tun

Ob Gittermattenzaun oder Schmiedezaun, als Gartenzaun hat Metall eine lange Tradition. Die Vorzüge liegen auf der Hand: Ein Metallzaun ist sicher, stabil und schön. Allerdings treffen diese Merkmale auch auf Zaunsysteme aus Holz oder Kunststoff zu – nur dass diese meist günstiger sind. Doch neben den Kosten ist der Pflegeaufwand ein entscheidender Faktor für den Zaunkauf. Und diesbezüglich punktet der Metallzaun vollauf.

Was spricht für den Zaun aus Metall?

  • Der Gartenzaun aus Metall besteht aus Zaunfeldern unterschiedlicher Größe. Sie setzen sich aus senkrecht und waagerecht angeordneten Metallstäben zusammen. Je nach Zaunqualität sind die Stäbe aus Eisen, Stahl oder Edelstahl, verzinkt oder feuerverzinkt, mit Kunststoffen ummantelt oder pulverbeschichtet. Mit Ausnahme unbehandelter Modelle sind die Zaunelemente witterungsbeständig und pflegefrei.
  • Holzzäune sind zwar preiswerter in der Anschaffung als Zaunelemente aus Metall, aber pflegeintensiv, da sie regelmäßige Anstriche mit Holzschutzmitteln benötigen. Das kostet Zeit und Geld.
  • Kunststoffzäune zeichnen sich durch eine hohe Witterungsbeständigkeit aus. Deshalb benötigt der Kunststoffzaun außer einer gelegentlichen Reinigung keine Pflege. Jedoch korrespondiert sein gewöhnliches Aussehen mit dem günstigen Preis.

<center>In Kombination mit Rosen kommen Metallzäune<br />perfekt zur Geltung (© coco | Fotolia)</center>

Tipp: Für die maßgenaue Realisierung Ihres Traumzauns nutzen Sie unseren Zaunkonfigurator. Der Zaunplaner berechnet in drei Schritten alle erforderlichen Bauteile.

Metallzaun – welche Typen gibt es?

Ist von Metallzäunen die Rede, sind Matten- oder geschmiedete Eisen-/Stahlzäune gemeint. Außen vor bleiben Anfertigungen aus dem Leichtmetall Aluminium sowie Draht- und Maschenzäune. Sie werden eigenen Kategorien zugeordnet.

1. Schmiedezaun: Der schmiedeeiserne Zaun gilt als klassischer Metallzaun. Er zeichnet sich durch eine handwerklich aufwändige Verarbeitung aus und findet im privaten Bereich Verwendung. Traditionell lockern Zaunspitzen, Ornamente, Zierkugeln, Bögen oder Kreise die Optik auf. Moderne Ausführungen kommen ohne Schmuckelemente aus.

2. Stabmattenzaun: Der sogenannte Gitterzaun zeichnet sich durch senkrecht und waagerecht, zu Matten verwobenen Metallstäben aus. Der geradlinige Ein- bzw. Doppelstabmattenzaun kommt vor allem im Industriebereich sowie bei Sport- und Freizeitanlagen zum Einsatz. Aufwändigere Varianten brechen durch die Integration von geschwungenen und geometrischen Elementen die strenge Rechteckanordnung auf und haben dadurch eine dekorative Wirkung.

Geschmiedet, feuerverzinkt und pulverbeschichtet – der Gartenzaun aus Metall bei meingartenversand.de

In unserem Shop erhalten Sie massive, geschmiedete Metallzäune inklusive Zaunpfosten und Gartentor. Sie setzen sich durch einen phänomenalen Korrosionsschutz in Szene. Dafür sind mit der Feuerverzinkung und Pulverbeschichtung zwei Verfahren verantwortlich, die den Anfertigungen eine geschlossene, wasserabweisende Oberfläche und damit Langlebigkeit, Witterungsbeständigkeit und Pflegefreiheit schenken. Das Design reicht von zweckmäßig über kunstvoll und verschnörkelt bis modern.

Bei der Feuerverzinkung werden die Metallelemente in eine 450° C heiße Schmelze aus flüssigem Zink getaucht. Die Schmelztauchverzinkung verleiht den Zaunkomponenten eine durchgehende Zinklegierung, die Poren ausfüllt und Unebenheiten ausgleicht. Im Anschluss wird das Ganze mit einem trockenen, temperatursensitiven Lackgranulat bedeckt und erhitzt. Der Pulverlack schmilzt und verklebt mit der Zinklegierung zu einer zweiten Schutzhülle. Sie schützt den Metallzaun vor Wind und Wetter, Nässe, UV-Strahlen, hohen Temperaturen, mechanischen Beschädigungen und bestimmten chemischen Stoffen.

Traumzaun nach Maß? meingartenversand.de macht’s möglich!

Ihren Zaun aus Metall können Sie bei meingartenversand.de auf Rechnung bestellen. Da es sich um eine auftragsbezogene Fertigung handelt, ist mit überdurchschnittlichen Lieferzeiten zu rechnen. Die Zustellung des Schmiedezauns erfolgt frei Bordsteinkante. Sie wünschen sich bestimmte Maße? Sprechen Sie uns an, individuelle Anfertigungen sind jederzeit möglich. Unter 04101 835 510 steht Ihnen unser Service-Team von 8 bis 17 Uhr gerne mit fachmännischen Informationen zur Seite.

Was ist ein Metallzaun?

Bei Metallzäunen unterscheidet man zwischen den funktionalen und relativ preisgünstigen Stabmattenzäunen sowie den klassischen und repräsentativen Schmiedezäunen. Schmiedeeiserne Zäune zeichnen sich durch eine handwerklich aufwändige Verarbeitung und dekorative Gestaltungselemente aus. Während Schmiedezäune ausschließlich auf Privatgrundstücken zum Einsatz kommen, eignen sich die geradlinigen Ein- und Doppelstabmatten auch zur Einzäunung öffentlicher und gewerblicher Einrichtungen. Zum Schutz gegen Korrosion sind Metallzäune feuerverzinkt, zunehmend zusätzlich auch in einer RAL-Farbe pulverbeschichtet. Obwohl aus Metall gefertigt, werden Aluminium- und Maschendrahtzäune nicht den Metallzäunen zugeordnet.

Holzzaun oder Metallzaun?

Jedes Material hat seine Stärken und Schwächen. Für Holzzäune sprechen vor allem niedrige Anschaffungskosten und die einfache Montage. Zudem bestechen Gartenzäune aus Holz durch eine natürliche Optik und schmiegen sich harmonisch in das Gartenensemble ein. Allerdings ist Holz anfällig gegen Witterungseinflüsse und Schädlingsbefall. Um die Lebensdauer eines Holzzaunes zu verbessern, müssen Sie diesen regelmäßig imprägnieren. Pflegeintensiv sind vor allem Modelle aus Kiefer und Fichte. Die Pflegemaßnahmen kosten Zeit und Geld. Feuerverzinkte und ggf. pulverbeschichtete Gartenzäune aus Metall unterscheiden sich nicht nur optisch und materialtechnisch von Holzzäunen, sondern auch in puncto Beständigkeit und Pflege: Metallzäune sind außerordentlich stabil, nahezu unverwüstlich, wetter- und feuchtigkeitsresistent und so absolut langlebig. Die Auswahl reicht vom preiswerten und funktionalen Stabmattenzaun bis zum repräsentativen und verschnörkelten Schmiedezaun.

Wann Metallzaun streichen?

Setzen Metallzäune sichtbar Rost an, müssen sie neu gestrichen werden. Die Notwendigkeit der Pflegemaßnahme hängt vom Fabrikat, der Verarbeitung und dem Standort ab. Bei meingartenversand.de erhalten Sie geschmiedete Massivzäune, die sich durch einen erstklassigen Korrosionsschutz in Szene setzen und daher nur in Ausnahmefällen einen schützenden Neuanstrich benötigen. Dafür sind mit der Feuerverzinkung und Pulverbeschichtung zwei Verfahren verantwortlich, die den Zaunelementen eine geschlossene, wasserabweisende Oberfläche und somit Langlebigkeit, Witterungsbeständigkeit und Pflegefreiheit schenken.