Schaukeln

In absteigender Reihenfolge

10 Artikel

Zum Zaunplaner
Eine Kinderschaukel bringt Spaß ins Familienleben. Aber Schaukeln fördert auch die physische und geistige Entwicklung von Kindern. Sie möchten Ihrem Nachwuchs Gutes tun und haben Platz im Garten? Dann sind Holzschaukeln von meingartenversand.de optimal. Ob Schaukel mit Rutsche oder Nestschaukel, wir haben Ihre perfekte Gartenschaukel. Weiter lesen...
In absteigender Reihenfolge

10 Artikel

In absteigender Reihenfolge

10 Artikel

Schaukeln im Garten macht Ihre Kinder glücklich, fit und schlau

Das Herumtoben auf Spielplätzen oder Grünflächen ist für die kindliche Entwicklung elementar. Tatsächlich macht Bewegung nicht nur fit, sondern auch schlau. Studien belegen: Die Koordination, Motorik und Reaktion schulende Tätigkeiten wie Hüpfen, Klettern, Balancieren, Springen oder Fangen fördern die Leistungsfähigkeit des ...

Schaukeln

Eine Kinderschaukel bringt Spaß ins Familienleben. Aber Schaukeln fördert auch die physische und geistige Entwicklung von Kindern. Sie möchten Ihrem Nachwuchs Gutes tun und haben Platz im Garten? Dann sind Holzschaukeln von meingartenversand.de optimal. Ob Schaukel mit Rutsche oder Nestschaukel, wir haben Ihre perfekte Gartenschaukel.

Schaukeln im Garten macht Ihre Kinder glücklich, fit und ...

Schaukeln

Eine Kinderschaukel bringt Spaß ins Familienleben. Aber Schaukeln fördert auch die physische und geistige Entwicklung von Kindern. Sie möchten Ihrem Nachwuchs Gutes tun und haben Platz im Garten? Dann sind Holzschaukeln von meingartenversand.de optimal. Ob Schaukel mit Rutsche oder Nestschaukel, wir haben Ihre perfekte Gartenschaukel.

Schaukeln im Garten macht Ihre Kinder glücklich, fit und schlau

Das Herumtoben auf Spielplätzen oder Grünflächen ist für die kindliche Entwicklung elementar. Tatsächlich macht Bewegung nicht nur fit, sondern auch schlau. Studien belegen: Die Koordination, Motorik und Reaktion schulende Tätigkeiten wie Hüpfen, Klettern, Balancieren, Springen oder Fangen fördern die Leistungsfähigkeit des Gehirns.

Große neuronale Bedeutung haben das Schaukeln, Wippen und Drehen. Sie trainieren den Gleichgewichtssinn, die Tiefensensibilität und Bewegungsempfindung. Beispielsweise können Babys, deren Körpernahsinne intensiv stimuliert werden, früher sitzen und stehen. Kurz: Die Kinderschaukel im eigenen Garten unterstützt die Ausbildung grundlegender Fähigkeiten.

Die Vorteile der Gartenschaukel:

  • Schaukeln fördert elementare Kompetenzen und bereitet Glücksgefühle.
  • Der Schaukelspaß steigert das Selbstbewusstsein.
  • Das Spielgerät kanalisiert den natürlichen Bewegungsdrang.
  • Motiviert zum Aufenthalt im Freien.
  • Sie haben Ihren Nachwuchs im Blick.

Zur Einzelschaukel erhalten Sie bei meingartenversand.de die Doppelschaukel für Geschwisterkinder. Da auf Spielplätzen die Kinderschaukel heiß begehrt ist, fördert das parallel nutzbare Schaukelgerüst entspannte Spielsituationen.

Tipp: Für Mehrkinderfamilien bieten sich Spieltürme an. Die modularen Spielanlagen bestehen meist aus einer Schaukel mit Rutsche, einem Sandkasten aus Holz und Klettermöglichkeiten. Wir liefern den Spielturm in diversen Variationen.

So wird die Kinderschaukel altersgerecht genutzt

Können Säuglinge mit 6-8 Monaten selbständig sitzen, darf mit kippsicherer Babyschaukel geschaukelt werden: Hochlehne, Sicherheitsbügel und Anschnallgurt verhindern das Herausrutschen. Den Schaukelsitz gibt es als mitwachsendes 3-in-1-Modell, das Sie zur Brettschaukel umbauen können.

Normale Sitzbretter kommen ins Spiel, sobald Kinder stabil sitzen und sich verlässlich festhalten können. Zunächst schubsen Erwachsene noch an, bevor mit 4-5 Jahren das Soloschaukeln beginnt. Bei der höhenverstellbaren Kinderschaukel können Sie die Bretthöhe dem Wachstum des Kindes anpassen. Dieses sollte sitzend mit den Zehen gerade noch den Boden berühren können. Nestschaukel und Gondel eignen sich perfekt, mit Kleinkindern gemeinsam zu schaukeln.

Standort: Ideal sind ebene Sand- oder Rasenflächen, die in Richtung der Schaukelbewegung viel Platz lassen. Anstoßen und Abspringen müssen möglich sein, halten Sie Abstand zum Gartenzaun, Sichtschutz oder Gartenhäuschen ein.

Typisch meingartenversand.de: Holzschaukel mit Prüf und Siegel

Unser Sortiment basiert auf kindersicheren, vom TÜV geprüften oder nach DIN EN 71 bzw. 1176 zertifizierten Holzbausätzen ohne scharfe Kanten oder sonstigen verletzungsriskanten Bauteilen. Bei manchen Modellen sind die Beschläge verzinkt. Optional führen wir die Doppelschaukel aus Holz mit Rutsche. Für alle Ausführungen gilt: Das Schaukelgestell aus Holz fügt sich natürlich in den Garten ein, ist hoch belastbar (zur Tragkraft lesen Sie die Sicherheitshinweise der Hersteller) und heizt sich in der Sonne nicht auf.

Für die Kinderschaukel sind robuste und dauerhafte Holzarten charakteristisch: Robinie, Lärche, Eiche, Zeder, kesseldruckimprägnierte Kiefer. Doch auch sie benötigen Pflege, da selbst das widerstandsfähigste Holz irgendwann anfällig für Feuchtigkeit, UV-Strahlen, Insektenfraß und Pilzbefall wird. Bei mangelnder Holzpflege besteht zudem Splittergefahr. Um Ihr Schaukelgestell aus Holz witterungsbeständig zu machen, streichen Sie dieses im Abstand weniger Jahre mit einer atmungsaktiven Wetterschutzlasur. Winterschutz braucht das Schaukelgestell nicht, aber das Sitzbrett wird bei Nichtgebrauch trocken gelagert.

Ihre Kinderschaukel können Sie bei meingartenversand.de bequem per Rechnungskauf bestellen. Günstiger wird’s mit Vorkasse, da sparen Sie 3 % Skonto. Alternativ nutzen Sie PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung. Sollten Sie noch Fragen zum Holzschutz, zur Montage oder Lieferung haben, beantworten wir Ihnen diese gerne unter 04101 835 510. Rufen Sie uns an!

Welche Schaukel für welches Alter?

Schaukeln macht Kindern bis zur Teenagerzeit in jedem Alter Spaß. Können Säuglinge mit 6-8 Monaten selbständig sitzen, darf mit kippsicherer Babyschaukel geschaukelt werden: Hochlehne, Sicherheitsbügel und Anschnallgurt verhindern das Herausrutschen. Den Schaukelsitz gibt es als mitwachsendes 3-in-1-Modell, das Sie zur Brettschaukel umbauen können. Normale Sitzbretter kommen ins Spiel, sobald Kinder stabil sitzen und sich verlässlich festhalten können. Zunächst schubsen Erwachsene noch an, bevor mit 4-5 Jahren das Soloschaukeln beginnt. Bei der höhenverstellbaren Kinderschaukel können Sie die Bretthöhe dem Wachstum des Kindes anpassen. Dieses sollte sitzend mit den Zehen gerade noch den Boden berühren können. Nestschaukel und Gondel eignen sich perfekt, mit Kleinkindern gemeinsam zu schaukeln.

Wie befestigt man eine Schaukel im Boden?

Schaukeln lassen sich mit und ohne Beton im Boden befestigen. Am unkompliziertesten sind Erdanker zum Eindrehen. Sie kommen für feste Naturboden in Frage. Bei der Montage werden sie mittels Schraubverbindung an den Pfosteninnenseiten fixiert. Durch Rausdrehen lassen sich die Bodenanker wieder rückstandslos entfernen. Um die Stabilität zu erhöhen, können Sie den Anker auch einbetonieren. Einschlagbodenhülsen eignen sich für eher weiche Böden. Da der Pfosten vollständig durch die Hülse umschlossen und mit dieser verschraubt ist, entsteht eine stabile Verbindung. Bietet der Boden nicht genug Halt, können Einschlaghülsen ganz oder teilweise einbetoniert werden. Legen Sie Wert auf maximale Stabilität und Dauerhaftigkeit, sind Pfostenträger zum Einbetonieren Ihre erste Wahl. Für schwere und hohe Holzkonstruktionen ist der H-Pfostenträger perfekt. Alternativ stehen Ihnen Winkelanker und H-Pfostenträger zur Verfügung.

Wie wichtig ist Schaukeln für Kinder?

Wie das Drehen und Wippen sind auch Schaukelbewegungen sehr wichtig für die kindliche Entwicklung, da sie den Gleichgewichtssinn, die Tiefensensibilität und Bewegungsempfindung trainieren. Balancieren, Fangen, Hüpfen, Klettern, Schwingen und Springen sind die Koordination, Motorik und Reaktion schulende Tätigkeiten, die zur Ausbildung grundlegender Fähigkeiten beitragen und die Leistungsfähigkeit des Gehirns fördern. Mit anderen Worten: Das Auf und Ab, Beschleunigen und Verlangsamen beim Schaukeln macht nicht nur fit, sondern auch schlau. Und Spaß sowieso.