Holz Gartenzaun Zubehör

In absteigender Reihenfolge

52 Artikel

Zum Zaunplaner
Der Holzzaun ist ein Klassiker, der sich in (fast) jeden Garten harmonisch einfügt. Bei meingartenversand.de sind viele charmante Varianten vom Lattenzaun und Friesenzaun über den Jägerzaun bis zum Staketenzaun verfügbar. Das für den Zaunbau erforderliche Zubehör wie Pfosten und Elementhalter erhalten Sie hier zum fairen Preis. Ferner Pflegemittel, mit denen Sie die Lebensdauer und Optik der Zaunteile erhalten. Weiter lesen...
In absteigender Reihenfolge

52 Artikel

In absteigender Reihenfolge

52 Artikel

Holzzaunbau Zubehör – was brauche ich?

Neben ihrem natürlichen Aussehen und dem günstigen Preis überzeugen Holz Gartenzäune durch einen praktischen Vorteil: sie lassen sich unkompliziert aufbauen. Daher gelingt ambitionierten Heimwerkern die Montage eines Holzzauns auch ohne professionelle Hilfe. Zur Befestigung benötigen Sie insbesondere Holzpfosten mit entsprechenden Pfostenträgern und ...

Holz Gartenzaun Zubehör

Der Holzzaun ist ein Klassiker, der sich in (fast) jeden Garten harmonisch einfügt. Bei meingartenversand.de sind viele charmante Varianten vom Lattenzaun und Friesenzaun über den Jägerzaun bis zum Staketenzaun verfügbar. Das für den Zaunbau erforderliche Zubehör wie Pfosten und Elementhalter erhalten Sie hier zum fairen Preis. Ferner Pflegemittel, mit denen Sie die Lebensdauer und Optik ...

Holz Gartenzaun Zubehör

Der Holzzaun ist ein Klassiker, der sich in (fast) jeden Garten harmonisch einfügt. Bei meingartenversand.de sind viele charmante Varianten vom Lattenzaun und Friesenzaun über den Jägerzaun bis zum Staketenzaun verfügbar. Das für den Zaunbau erforderliche Zubehör wie Pfosten und Elementhalter erhalten Sie hier zum fairen Preis. Ferner Pflegemittel, mit denen Sie die Lebensdauer und Optik der Zaunteile erhalten.

Holzzaunbau Zubehör – was brauche ich?

Neben ihrem natürlichen Aussehen und dem günstigen Preis überzeugen Holz Gartenzäune durch einen praktischen Vorteil: sie lassen sich unkompliziert aufbauen. Daher gelingt ambitionierten Heimwerkern die Montage eines Holzzauns auch ohne professionelle Hilfe. Zur Befestigung benötigen Sie insbesondere Holzpfosten mit entsprechenden Pfostenträgern und Beschläge.

Komponenten für die Holz Gartenzaun Befestigung:

  • 7 x 7 und 9 x 9 cm Zaunpfosten: Sie haben die Wahl zwischen unbehandelten, druckimprägnierten und lasierten Zaunpfeilern aus Kiefer, Fichte, Douglasie, Sibirischer Lärche und Eiche in bis zu 240 cm Länge. Besonders attraktiv sind die allseitig gehobelten Modelle mit Rundkopf.
  • Konstruktiver Holzschutz: Pfostenkappen verhindern, dass Feuchtigkeit ins Kopfholz eindringt und Risse verursacht.
  • Ein Zaunpfosten aus Holz sollte mittels Pfostenträger eingebaut werden. Die Pfostenanker gibt es hier zum Einschlagen, Aufschrauben bzw. Aufdübeln und Einbetonieren. Je höher, robuster und schwerer die Zaunelemente, umso wichtiger ist eine sichere Verankerung. Am stabilsten sind die H-Pfostenträger zum Einbetonieren. Sie sind im Übrigen für Gartentore und den Sichtschutzzaun Holz zwingend erforderlich.
  • Beschläge: Mit L-förmigen Elementhaltern fixieren Sie die Zaunfelder am Pfosten. Für Gartentüren bieten wir Ihnen Einzel- und Doppeltorbeschläge.

Tipp: Gespitzte Kastanien- und Robinienpfähle können Sie direkt in die Erde rammen. Ideal für landwirtschaftliche Bereiche, Rancherzäune oder einfache Konstruktionen.

Holz Gartenzaun Zubehör für Selbstbau und Reparatur

Vorgefertigte Zaunfelder erleichtern die Zaunmontage ungemein. Doch spezielle Vor-Ort-Situationen können dazu führen, dass Sie Ihren Holzzaun selbst aus Zaunlatten und Zaunriegeln konstruieren möchten. Die entsprechenden Konstruktionshölzer erhalten Sie bei meingartenversand.de in diversen Längen und Formaten. Neben angeschrägten und gerundeten Zaunlatten führen wir auch simple Kanthölzer sowie Latten für Staketen- und Jägerzäune. Zum Sortiment der Querriegel gehören Anfertigungen für Latten-, Kreuz- und Senkrechtzäune. Natürlich eignet sich das Gartenzaun Zubehör auch für Reparaturarbeiten.

Pflegezubehör für den Holzzaun: Eine lohnende Investition!

Holz ist ein Naturmaterial. Damit ein Holzgartenzaun unter freiem Himmel seine Funktion behält und lange schön bleibt, benötigt er regelmäßig Pflege. Zum Schutz vor Feuchtigkeit (Fäulnis), UV-Strahlen, Pilzen und Mikroorganismen sowie zur Beseitigung von Schmutz und Algen führen wir Grünbelagsentferner, Entgrauer, Imprägniergrund, Zaunlasur, Holzpflegeöl und Stirnkantenwachs.

Selbstverständlich können Sie Ihre Zaunanlage auch einfach den Kräften von Wind und Wetter überlassen. Dann bildet sich eine silbergraue Patina, die durchaus ihren Charme hat. Allerdings: Der Verzicht auf imprägnierende Pflegemaßnahmen geht mit einer verkürzten Lebensdauer einher, die Verwitterung fordert unweigerlich ihren Tribut. Das gilt auch für den kesseldruckimprägnierten Holzzaun. Sollten Sie dazu noch Fragen haben, beraten wir Sie gerne persönlich unter 04101 835 510. Die Hotline ist von 8 bis 17 Uhr besetzt.

Ihre Zaunsysteme und das Gartenzaun Holz Zubehör können Sie bei meingartenversand.de bequem online per Rechnungskauf, PayPal, Kreditkarte, Vorkasse (3 % Skonto) oder Sofortüberweisung bestellen. Die Lieferung erfolgt komfortabel frei Bordsteinkante.

Gartenzaun Holz welche Pfosten braucht man?

Für Holzgartenzäune sind 7 x 7 cm oder 9 x 9 cm Vierkantpfosten aus Kiefer/Fichte ideal. Für manche Zaunarten wie beispielsweise Rancher-, Bonanza-, Staketen- oder Kastanienzäune kommen alternativ auch gerundete Zaunpfähle in Frage. Regelmäßige Pflegemaßnahmen mit Imprägniergrund und Zaunlasur sowie die Verwendung von Pfostenkappen verbessern den Wetterschutz und die Langlebigkeit eines Holzpfostens enorm. Sollten Sie auf Pfostenkappen verzichten, schützt Stirnkantenwachs das Hirnholz (Pfostenkopf) vor Rissbildungen und Feuchtigkeitseinflüssen.

Wie werden Holzpfosten befestigt?

Damit Holzpfosten lange der Witterung standhalten, erfolgt die Montage mit Bodenhülsen zum Einschlagen bzw. Eindrehen oder Pfostenträgern zum Aufschrauben bzw. Einbetonieren. So werden Staunässe und ein direkter Erdkontakt vermieden. Die Verankerung richtet sich nach der Konstruktion (Größe, Gewicht), Art der Beanspruchung und dem Standort (Untergrund). Einbetonierte Pfostenanker sind ideal für stark beanspruchte Pfosten und Bauten, die eine hohe Stabilität erfordern wie zum Beispiel schwere Zäune, Sichtschutzzäune, Gartentore, Pergolen und Carports. Bodenhülsen eignen sich für die einfache und schnelle Montage wenig stark beanspruchter Pfosten von Garten- und Vorgartenzäunen bis 120 cm Höhe. Eine Ausnahme bilden häufiger versetzte oder nur temporär genutzte Abgrenzungen (Landwirtschaft), hier kann es sich aus Zeit- und Kostengründen empfehlen, Zaunpfähle unmittelbar in die Erde zu rammen.

Wie tief setzt man Zaunpfosten?

Die Pfostensetztiefe hängt generell vom Bauprojekt ab. Als stabilste Montageform empfehlen sich H-Pfostenanker zum Einbetonieren. Sie erfordern mindestens ein frostsicheres 40 x 40 cm Punktfundament, um den sogenannten Frosthub zu vermeiden: Wenn Feuchtigkeit im Boden gefriert und sich das Erdreich unter dem Pfosten ausdehnt, wird dieser unter Umständen angehoben. Das kann zu Beschädigungen in der Zaunanlage führen. Die durchschnittliche Frosteindringtiefe liegt in Deutschland bei etwa 80 cm, in Bergregionen kann sie bis zu 125 cm betragen. Sie ist von lokalen Bedingungen wie dem Bewuchs, der Bodenart und Bodenneigung abhängig. Vertiefende Informationen erhalten Sie beim örtlichen Bauamt.