Komposter aus Holz, druckimprägniert, Kiefer, sägerau, 100 x 100 x 70cm

Komposter Holz

Holzkomposter

-6%

Normalpreis 89,95 € Sonderangebot 84,95 €
Inkl. 19% Steuern,exkl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit ca. 10 - 12 Werktage
Lieferzeit ca. 10 - 12 Werktage

Technische Daten Holzkomposter

  • Material: Kiefer, Stahl (verzinkt)
  • Behandlung Holz: grün druckimprägniert
  • Gesamtmaße Holzkomposter: 100 x 100 x 80 cm (L x B x H)
  • Maße Bretter: 1,8 x 12 x 82 cm
  • Maße Pfosten: 9 x 9 x 80 cm
  • Maße Stangen: 0,5 x 0,5 x 102 cm
  • Lieferumfang: Bausatz mit 24 x Bretter, 4 x Pfosten, 4 x Stahlstangen

Technische Daten
Holzkomposter

  • Material: Kiefer, Stahl (verzinkt)
  • Behandlung Holz: grün druckimprägniert
  • Gesamtmaße Holzkomposter: 100 x 100 x 80 cm (L x B x H)
  • Maße Bretter: 1,8 x 12 x 82 cm
  • Maße Pfosten: 9 x 9 x 80 cm
  • Maße Stangen: 0,5 x 0,5 x 102 cm
  • Lieferumfang: Bausatz mit 24 x Bretter, 4 x Pfosten, 4 x Stahlstangen

Produktbeschreibung Holzkomposter

Zuverlässiger 100 x 100 x 80 cm Holzkomposter für mittelgroße Gärten

Sie möchten einen Komposthaufen anlegen und aus Gartenabfällen nützlichen Dünger herstellen? Dann ist der Holzkomposter das ideale Gartenzubehör – das natürliche Kompostieren mit einem offenen Komposter aus Holz ist eine effektive Recyclingform. Sie empfiehlt sich aus vier Gründen: 1.) Kompost ist ein optimaler Dünger für alle Pflanzen, 2.) sorgt die Kompostierung für beständigen Nachschub an nährstoffreicher Erde, 3.) müssen Sie beim Verrottungsprozess kaum nachhelfen, damit Humus entsteht und 4.) fördert ein Komposter das Bodenleben und -gefüge. Nicht umsonst gilt der Kompost als das „Gold des Gärtners“.

Stabiles Stecksystem: Komposter aus druckimprägnierter Kiefer zur Selbstmontage

Sie erhalten den Holzkomposter als Bausatz. Das einfach zu montierende Stecksystem basiert auf 24 robusten 1,8 x 12 x 82 cm Brettern und vier soliden 9 x 9 x 80 cm Pfosten aus grün druckimprägniertem Kiefernholz. Aufgebaut misst die Konstruktion 100 x 100 x 80 cm. Zum Lieferumfang gehören ferner vier verzinkte 0,5 x 0,5 x 102 cm Stahlstangen. Sie verleihen zusätzliche Stabilität. Durch die belastbare Bauweise, das hochwertige Holz und die Imprägnierung ist eine lange Nutzungsdauer möglich.

Vorteile Holzkomposter von meingartenversand.de:

  • Kompaktes Maß: Mit einem Quadratmeter Grundfläche findet der Komposter in jedem Garten ein Plätzchen. Dabei bietet er genügend Volumen für Ihre Gartenabfälle.
  • Offene Bauweise: Das Anlegen des Komposthaufens gestaltet sich ganz einfach. Die seitlichen Schlitze ermöglichen die erforderliche Luftzirkulation, eine ausreichende Belüftung ist gegeben. Obwohl die Umrandung luftdurchlässig ist, hält sie den Inhalt zuverlässig beisammen. Das Umschichten und die Entnahme sind unkompliziert möglich. Mit einem Blick lässt sich der Verrottungsgrad erkennen.
  • Ruck-zuck-Montage: Dank des Stecksystems gelingt der Aufbau ohne Werkzeug in wenigen Minuten.
  • Natürliche Optik: Der Werkstoff Holz fügt sich geschmeidig in den Garten ein und sorgt für ein harmonisches Erscheinungsbild.

Tipp: In Ihrem Garten fällt viel Strauch-, Baum- und Rasenschnitt an? Dann ist unser 120 x 120 x 70 cm Komposter aus Holz eine volumenstarke Alternative.

Für wen eignet sich der Holzkomposter?

Ein Komposter gehört für Gartenbesitzer und Hobbygärtner zur Basisausstattung. Im richtig angelegten Komposthaufen können sie organische Abfälle aus dem Garten und der Küche recyceln und auf natürliche Weise in hochwertigen Humus verwandeln. Also in kostenlosen Dünger von Premiumqualität.

Wo stellt man einen Holzkomposter am besten auf?

Für Kompostbehälter empfehlen sich Standorte, die gut mit der Schubkarre erreichbar sind. Die Meisten stellen den Behälter etwas versteckt auf. Der gewählte Platz sollte ebenerdig, windgeschützt und halbschattig sein. Ein direkter Kontakt zum aufgelockerten und unversiegelten Gartenboden ist elementar. Dann können Regenwürmer, Asseln, Käfer und andere Bodenlebewesen, die zur Umwandlung von Bioresten in Humus notwendig sind, in die Miete einziehen. Und außerdem Regenwasser versickern: Staunässe ist ein No-Go für den Kompost. Um Wühlmäuse & Co. fernzuhalten, bedecken Sie den Boden mit engmaschigem Draht.

Übrigens: Gut belüftete Komposter stinken nicht, sondern riechen nach Waldboden. Stinkt es trotzdem, fehlt Sauerstoff. Um die Belüftung zu verbessern, setzen Sie den Haufen um.

Wie lege ich einen Komposter an?

Kompost kommt von Komposition: Für guten Dünger ist vielfältiges Ausgangsmaterial und eine durchdachte Befüllung entscheidend. Die untersten Lagen bilden Schichten mit maximal 15 cm Höhe aus grobem Material wie Staudenabschnitten, gehäckselten Ästen, Schnittblumen, Topfpflanzen usw. Darüber kommen feinere Komponenten, zum Beispiel zerkleinertes Laub und Küchenabfälle. Geben Sie Pflanzenerde dazu und streuen Sie welken Rasenschnitt, Sägemehl und Holzhäcksel ein. Sorgen Sie für eine gute Durchmischung, dann sind Starterzusätze oder Kompostwürmer überflüssig.

Um Austrocknung, Nässe und Stickstoffverluste zu vermeiden, den Haufen mit Laub und Holz abdecken: Ein Kompost soll feucht, aber weder nass noch trocken sein! Damit die Rotte in Gang bleibt, dürfen Sie den Kompost während heißer Sommerperioden gießen. Bei anhaltend starkem Regen kommt eine Abdeckplane zum Einsatz.

Nach drei Monaten setzen Sie den Kompostinhalt um. Das Umsetzen reduziert das Volumen des Rotteguts und fördert dessen Durchmischung, Belüftung und Reife. Frisch umgesetzte Haufen erreichen ihr Reifestadium nach etwa einem halben Jahr. Mit Kressesamen können Sie den Nähstoffgehalt testen: Beginnen diese in drei Tagen zu keimen, ist die Komposterde reif und kann als Dünger verwendet werden. Nicht verrottetes Material setzen Sie erneut auf.

Wie lange hält der Holzkomposter?

Das Naturprodukt Holz ist weder wetter- noch wasserfest. Da der Holzkomposter im Freien und sein Inneres in ständigem Kontakt mit dem Kompostinhalt steht, beginnt er über kurz oder lang ebenfalls zu verrotten. Daran ändert auch die Druckimprägnierung nichts. Sie schützt das Holz gegen Insektenfraß und Pilzbefall, aber nicht vor Verwitterung. Daher sollten Sie den Behälter im Anschluss an die Montage mit wasserabweisender Zaunlasur streichen. Es lohnt sich: Die Pflegemaßnahme erhöht die Lebensdauer um etliche Jahre.

Den Holzkomposter online bestellen bei meingartenversand.de

Der 100 x 100 x 80 cm Komposter aus druckimprägnierter Kiefer ist ein preiswerter Bausatz zur Selbstmontage. Dank Stecksystem ist für einen unkomplizierten Aufbau gesorgt. Vier Streben aus Metall sorgen für erhöhte Stabilität. Die offene Bauweise gewährleistet eine einfache Nutzung und gute Belüftung. Das kompakte Maß ist für mittelgroße Gärten ideal. Sollten Sie dazu vertiefende Informationen wünschen, erreichen Sie uns von 8-17 Uhr unter 04101 835 510. Ihren Holzkomposter erhalten Sie bei meingartenversand.de per Rechnungskauf, PayPal, Kreditkarte, Vorkasse (3 % Skonto) und Sofortüberweisung. Die Zustellung erfolgt frei Bordsteinkante.

Produktbeschreibung
Holzkomposter

Zuverlässiger 100 x 100 x 80 cm Holzkomposter für mittelgroße Gärten

Sie möchten einen Komposthaufen anlegen und aus Gartenabfällen nützlichen Dünger herstellen? Dann ist der Holzkomposter das ideale Gartenzubehör – das natürliche Kompostieren mit einem offenen Komposter aus Holz ist eine effektive Recyclingform. Sie empfiehlt sich aus vier Gründen: 1.) Kompost ist ein optimaler Dünger für alle Pflanzen, 2.) sorgt die Kompostierung für beständigen Nachschub an nährstoffreicher Erde, 3.) müssen Sie beim Verrottungsprozess kaum nachhelfen, damit Humus entsteht und 4.) fördert ein Komposter das Bodenleben und -gefüge. Nicht umsonst gilt der Kompost als das „Gold des Gärtners“.

Stabiles Stecksystem: Komposter aus druckimprägnierter Kiefer zur Selbstmontage

Sie erhalten den Holzkomposter als Bausatz. Das einfach zu montierende Stecksystem basiert auf 24 robusten 1,8 x 12 x 82 cm Brettern und vier soliden 9 x 9 x 80 cm Pfosten aus grün druckimprägniertem Kiefernholz. Aufgebaut misst die Konstruktion 100 x 100 x 80 cm. Zum Lieferumfang gehören ferner vier verzinkte 0,5 x 0,5 x 102 cm Stahlstangen. Sie verleihen zusätzliche Stabilität. Durch die belastbare Bauweise, das hochwertige Holz und die Imprägnierung ist eine lange Nutzungsdauer möglich.

Vorteile Holzkomposter von meingartenversand.de:

  • Kompaktes Maß: Mit einem Quadratmeter Grundfläche findet der Komposter in jedem Garten ein Plätzchen. Dabei bietet er genügend Volumen für Ihre Gartenabfälle.
  • Offene Bauweise: Das Anlegen des Komposthaufens gestaltet sich ganz einfach. Die seitlichen Schlitze ermöglichen die erforderliche Luftzirkulation, eine ausreichende Belüftung ist gegeben. Obwohl die Umrandung luftdurchlässig ist, hält sie den Inhalt zuverlässig beisammen. Das Umschichten und die Entnahme sind unkompliziert möglich. Mit einem Blick lässt sich der Verrottungsgrad erkennen.
  • Ruck-zuck-Montage: Dank des Stecksystems gelingt der Aufbau ohne Werkzeug in wenigen Minuten.
  • Natürliche Optik: Der Werkstoff Holz fügt sich geschmeidig in den Garten ein und sorgt für ein harmonisches Erscheinungsbild.

Tipp: In Ihrem Garten fällt viel Strauch-, Baum- und Rasenschnitt an? Dann ist unser 120 x 120 x 70 cm Komposter aus Holz eine volumenstarke Alternative.

Für wen eignet sich der Holzkomposter?

Ein Komposter gehört für Gartenbesitzer und Hobbygärtner zur Basisausstattung. Im richtig angelegten Komposthaufen können sie organische Abfälle aus dem Garten und der Küche recyceln und auf natürliche Weise in hochwertigen Humus verwandeln. Also in kostenlosen Dünger von Premiumqualität.

Wo stellt man einen Holzkomposter am besten auf?

Für Kompostbehälter empfehlen sich Standorte, die gut mit der Schubkarre erreichbar sind. Die Meisten stellen den Behälter etwas versteckt auf. Der gewählte Platz sollte ebenerdig, windgeschützt und halbschattig sein. Ein direkter Kontakt zum aufgelockerten und unversiegelten Gartenboden ist elementar. Dann können Regenwürmer, Asseln, Käfer und andere Bodenlebewesen, die zur Umwandlung von Bioresten in Humus notwendig sind, in die Miete einziehen. Und außerdem Regenwasser versickern: Staunässe ist ein No-Go für den Kompost. Um Wühlmäuse & Co. fernzuhalten, bedecken Sie den Boden mit engmaschigem Draht.

Übrigens: Gut belüftete Komposter stinken nicht, sondern riechen nach Waldboden. Stinkt es trotzdem, fehlt Sauerstoff. Um die Belüftung zu verbessern, setzen Sie den Haufen um.

Wie lege ich einen Komposter an?

Kompost kommt von Komposition: Für guten Dünger ist vielfältiges Ausgangsmaterial und eine durchdachte Befüllung entscheidend. Die untersten Lagen bilden Schichten mit maximal 15 cm Höhe aus grobem Material wie Staudenabschnitten, gehäckselten Ästen, Schnittblumen, Topfpflanzen usw. Darüber kommen feinere Komponenten, zum Beispiel zerkleinertes Laub und Küchenabfälle. Geben Sie Pflanzenerde dazu und streuen Sie welken Rasenschnitt, Sägemehl und Holzhäcksel ein. Sorgen Sie für eine gute Durchmischung, dann sind Starterzusätze oder Kompostwürmer überflüssig.

Um Austrocknung, Nässe und Stickstoffverluste zu vermeiden, den Haufen mit Laub und Holz abdecken: Ein Kompost soll feucht, aber weder nass noch trocken sein! Damit die Rotte in Gang bleibt, dürfen Sie den Kompost während heißer Sommerperioden gießen. Bei anhaltend starkem Regen kommt eine Abdeckplane zum Einsatz.

Nach drei Monaten setzen Sie den Kompostinhalt um. Das Umsetzen reduziert das Volumen des Rotteguts und fördert dessen Durchmischung, Belüftung und Reife. Frisch umgesetzte Haufen erreichen ihr Reifestadium nach etwa einem halben Jahr. Mit Kressesamen können Sie den Nähstoffgehalt testen: Beginnen diese in drei Tagen zu keimen, ist die Komposterde reif und kann als Dünger verwendet werden. Nicht verrottetes Material setzen Sie erneut auf.

Wie lange hält der Holzkomposter?

Das Naturprodukt Holz ist weder wetter- noch wasserfest. Da der Holzkomposter im Freien und sein Inneres in ständigem Kontakt mit dem Kompostinhalt steht, beginnt er über kurz oder lang ebenfalls zu verrotten. Daran ändert auch die Druckimprägnierung nichts. Sie schützt das Holz gegen Insektenfraß und Pilzbefall, aber nicht vor Verwitterung. Daher sollten Sie den Behälter im Anschluss an die Montage mit wasserabweisender Zaunlasur streichen. Es lohnt sich: Die Pflegemaßnahme erhöht die Lebensdauer um etliche Jahre.

Den Holzkomposter online bestellen bei meingartenversand.de

Der 100 x 100 x 80 cm Komposter aus druckimprägnierter Kiefer ist ein preiswerter Bausatz zur Selbstmontage. Dank Stecksystem ist für einen unkomplizierten Aufbau gesorgt. Vier Streben aus Metall sorgen für erhöhte Stabilität. Die offene Bauweise gewährleistet eine einfache Nutzung und gute Belüftung. Das kompakte Maß ist für mittelgroße Gärten ideal. Sollten Sie dazu vertiefende Informationen wünschen, erreichen Sie uns von 8-17 Uhr unter 04101 835 510. Ihren Holzkomposter erhalten Sie bei meingartenversand.de per Rechnungskauf, PayPal, Kreditkarte, Vorkasse (3 % Skonto) und Sofortüberweisung. Die Zustellung erfolgt frei Bordsteinkante.

Folgende Produkte könnten Sie auch interessieren