Rustikaler Bonanza Zaun aus naturbelassener und witterungsbeständiger europäischer Lärche.

Bonanza Zaun Lärche

Perfekt zum Einzäunen Ihres Gartens: Der edle Rancherzaun Robinie ist eine attraktive Variante zu Bonanzazäunen aus sägerauen Schwartenbrettern

Rancherzaun Robinie

Rancherzaun Eiche

25,95 €
Inkl. 19% Steuern,exkl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit ca. 10 - 15 Werktage
Lieferzeit ca. 10 - 15 Werktage

Technische Daten Rancherzaun Eiche

  • Material Rancherzaun Bretter: Eiche
  • Behandlung: naturbelassen
  • Stärke: ca. 20 mm
  • Länge: 240 cm
  • Breite: variiert zwischen etwa 15 und 30 cm
  • Verarbeitung: gehobelt, unbesäumt
  • Besonderheit: Hier finden Sie Informationen zu den Besonderheiten von Produkten aus Eichenholz
  • Lieferumfang: 1 Brett pro Stückmenge
  • Einsatz: Der Rancherzaun Eiche empfiehlt sich als Gartenzaun oder Vorgartenzaun Montageempfehlung: Bohlen am 9 x 9 cm Zaunpfosten Eiche verschrauben. Den Pfosten mit Einschlagbodenhülsen oder Edelstahl H-Pfostenträger zum Einbetonieren im Boden verankern. Zubehör ist nicht im Lieferumfang enthalten

Technische Daten
Rancherzaun Eiche

  • Material Rancherzaun Bretter: Eiche
  • Behandlung: naturbelassen
  • Stärke: ca. 20 mm
  • Länge: 240 cm
  • Breite: variiert zwischen etwa 15 und 30 cm
  • Verarbeitung: gehobelt, unbesäumt
  • Besonderheit: Hier finden Sie Informationen zu den Besonderheiten von Produkten aus Eichenholz
  • Lieferumfang: 1 Brett pro Stückmenge
  • Einsatz: Der Rancherzaun Eiche empfiehlt sich als Gartenzaun oder Vorgartenzaun Montageempfehlung: Bohlen am 9 x 9 cm Zaunpfosten Eiche verschrauben. Den Pfosten mit Einschlagbodenhülsen oder Edelstahl H-Pfostenträger zum Einbetonieren im Boden verankern. Zubehör ist nicht im Lieferumfang enthalten

Produktbeschreibung Rancherzaun Eiche

Rancherzaun Eiche – der langlebige und urwüchsige Bonanza-Zaun zum Selbstbauen

Zäune gelten als Visitenkarte des Zuhauses. Demnach macht erst der Gartenzaun das Grundstück komplett. Sehr beliebt sind traditionell Gartenzäune aus Holz. Die punkten mit praktischem Nutzen und natürlichem Charme. Was spricht noch für Holzzäune? Sie lassen sich einfach und günstig selber bauen!

Bestes Beispiel ist der universell einsetzbare Bonanza-Zaun. Der besteht aus zwei oder drei Schwartenbrettern, die in regelmäßigen Abständen übereinander an Vierkantpfosten oder Rundhölzern befestigt werden. Optimal für den unkomplizierten Selbstbau und individuelle Zaunanlagen mit großer Feldlänge. Eine sehr solide Variante ist der kernige Rancherzaun Eiche: Eichenholz überzeugt mit hoher Dauerhaftigkeit und ist im Außenbereich unbehandelt nutzbar.

Natürlich, robust und zeitlos: Die Zaunbretter Eiche für Ihren Bohlenzaun

Aufgrund seines zeitlosen Erscheinungsbildes sieht man den Rangerzaun häufig in ländlichen Regionen. Während sich der einfache Bretterzaun Bonanza aus sägerauer Kiefer als günstige Lösung für Pferdekoppeln empfiehlt, geben die gehobelten 240 cm Zaunbohlen Eiche im privaten Umfeld einen dekorativen Rahmen ab. Hier kommen die naturgewachsenen Eichenbretter mit Baumkante urig zur Geltung.

Vorteile Bonanzabretter Eiche:

  • Naturgewachsen: Die unbesäumten 20 mm Rancherzaun Bretter lassen die Wuchsform des Stammes erkennen. In der Breite variieren die 240 cm langen Bohlen von 15 bis 30 cm. Das verleiht Ihrem Rancherzaun Eiche ein natürliches Flair.
  • Hohe Dauerhaftigkeit: Eichenbohlen bestechen durch eine enorme Härte und schöne Maserung. Das mittelschwere Eichenholz ist resistent gegen Witterungseinflüsse und Schädlinge und sehr lange haltbar.
  • Äußerst pflegeleicht: Für die Bonanzabretter ist weder eine Vor- noch Nachbehandlung nötig, sie können ohne Imprägnierung im Außenbereich eingesetzt werden.
  • Ökologische Alternative: Positive Umweltbilanz, da Eiche als heimisches Holz verfügbar und kein chemischer Holzschutz erforderlich ist.

Tipp: Als edle Variante zu den rustikalen Eichenbrettern führen wir Rancherzaunbohlen aus Robine. Die gehobelten 200 cm Schwartenbretter sind gleichmäßiger geformt und für den Gartenzaun „Marke Eigenbau“ perfekt.

Achtung, Gerbsäure! Das sollten Sie über die Zaunbohlen Eiche wissen

Die Eiche ist bekannt für ihre Härte, Robustheit und Wetterfestigkeit. Aufgrund des hohen Gerbsäureanteils ist Eichenholz beständig gegen Pilze und Fressfeinde. Eichenbohlen sind somit für den Einsatz im Freien prädestiniert. Allerdings lässt Gerbsäure eisenhaltiges Metall, das mit unbehandeltem Eichenholz in Kontakt kommt, oxidieren. Umgekehrt kommt es ebenfalls zu Reaktionsverfärbungen: Rostende Nägel, Schrauben und Beschläge verfärben die Zaunbretter Eiche dunkel. Mit Montagezubehör aus Edelstahl vermeiden Sie die Rostproblematik.

Da die Dielen unseres Rancherzaun Eiche mit Hartmetallwerkzeugen verarbeitet werden, sind im Anschluss an die Zustellung schwarze Stellen möglich. Sie sind oberflächlich und lassen sich einfach abschleifen. Nach den ersten Regenfällen tritt aus Bonanzabrettern Eiche häufig bräunliche Gerbsäure aus. Das sogenannte Ausbluten ist ein natürlicher Prozess, der zu „blumigen Flecken“ führt. Sie verwittern mit der Zeit.

Die Rancherzaun Bretter montieren. So wird’s gemacht

Zum Aufbau des Rancherzauns Eiche empfehlen wir allseitig gehobelte 9 x 9 x 110 cm Zaunpfosten Eiche mit Bischofsmütze. Sie benötigen keine Pfostenkappen. Zu deren Verankerung kommen verzinkte Einschlagbodenhülsen oder Edelstahl H-Pfostenträger zum Einbetonieren in Frage. Letzte sind als stabilere Bauform und optisch ansprechendere Variante zu bevorzugen. Die Zaunbretter Eiche werden mit 6 x 70 mm Tellerkopfschrauben an den Pfählen verschraubt. Verwenden Sie V2A – oder besser V4A – Edelstahlschrauben. Die Schrauben nicht am Rand setzen, um ein Ausreißen der Bohlen zu vermeiden

Tipp: Für den Bonanza-Zaun ist eine versetzte Brettermontage gängig. Dabei wird eine Bohle vorne und die nächste hinten am Pfosten befestigt. Das beschleunigt den Aufbau, da keine zentimetergenauen Pfostenabstände erforderlich sind.

Warum den Rancherzaun Eiche pflegen?

Der große Vorteil von Eichenholz ist dessen natürliche Dauerhaftigkeit – für Zaunbohlen Eiche entfallen holztypische Pflegemaßnahmen. Ohne Imprägnierung erhalten die Bohlen allerdings eine Patina:

  • Zuerst zersetzen UV-Strahlen an der Oberfläche bestimmte Inhaltsstoffe wie Lignin. Das Holz vergilbt und verfärbt sich gelb, dann braun.
  • Dann wäscht Regenwasser die Abbauprodukte des Lignins aus. Zurück bleibt silbrig-weiße Zellulose. Sie verfärbt sich durch verschiedene Umweltfaktoren grau-schwarz.

Um den natürlichen Farbton zu erhalten, ist eine kundenseitige Behandlung der Rancherzaun Bretter mit offenporiger Holzlasur wie unserer nichteisenhaltigen Zaunlasur ratsam. Für vertiefende Informationen dazu erreichen Sie uns unter 04101 835 510. Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne persönlich.

Jetzt die Bretter für den Rancherzaun bequem online kaufen

Die naturgewachsenen und gehobelten 240 cm Zaunbretter Eiche mit Baumkante setzen sich durch ein natürliches Erscheinungsbild in Szene. Sie sind perfekt für eine unkomplizierte Zaunmontage. Dazu empfehlen wir 9 x 9 x 110 cm Zaunpfosten Eiche. Die naturbelassenen Eichenbretter benötigen keine Imprägnierung, Eiche ist beständig gegen Witterungseinflüsse und Schädlinge. Die Eichenbohlen und Zubehör kaufen Sie bei meingartenversand.de komfortabel per Rechnungskauf, Kreditkarte, PayPal, Vorkasse (3 % Skonto) oder Sofortüberweisung. Die Zustellung erfolgt frei Bordsteinkante.

Produktbeschreibung
Rancherzaun Eiche

Rancherzaun Eiche – der langlebige und urwüchsige Bonanza-Zaun zum Selbstbauen

Zäune gelten als Visitenkarte des Zuhauses. Demnach macht erst der Gartenzaun das Grundstück komplett. Sehr beliebt sind traditionell Gartenzäune aus Holz. Die punkten mit praktischem Nutzen und natürlichem Charme. Was spricht noch für Holzzäune? Sie lassen sich einfach und günstig selber bauen!

Bestes Beispiel ist der universell einsetzbare Bonanza-Zaun. Der besteht aus zwei oder drei Schwartenbrettern, die in regelmäßigen Abständen übereinander an Vierkantpfosten oder Rundhölzern befestigt werden. Optimal für den unkomplizierten Selbstbau und individuelle Zaunanlagen mit großer Feldlänge. Eine sehr solide Variante ist der kernige Rancherzaun Eiche: Eichenholz überzeugt mit hoher Dauerhaftigkeit und ist im Außenbereich unbehandelt nutzbar.

Natürlich, robust und zeitlos: Die Zaunbretter Eiche für Ihren Bohlenzaun

Aufgrund seines zeitlosen Erscheinungsbildes sieht man den Rangerzaun häufig in ländlichen Regionen. Während sich der einfache Bretterzaun Bonanza aus sägerauer Kiefer als günstige Lösung für Pferdekoppeln empfiehlt, geben die gehobelten 240 cm Zaunbohlen Eiche im privaten Umfeld einen dekorativen Rahmen ab. Hier kommen die naturgewachsenen Eichenbretter mit Baumkante urig zur Geltung.

Vorteile Bonanzabretter Eiche:

  • Naturgewachsen: Die unbesäumten 20 mm Rancherzaun Bretter lassen die Wuchsform des Stammes erkennen. In der Breite variieren die 240 cm langen Bohlen von 15 bis 30 cm. Das verleiht Ihrem Rancherzaun Eiche ein natürliches Flair.
  • Hohe Dauerhaftigkeit: Eichenbohlen bestechen durch eine enorme Härte und schöne Maserung. Das mittelschwere Eichenholz ist resistent gegen Witterungseinflüsse und Schädlinge und sehr lange haltbar.
  • Äußerst pflegeleicht: Für die Bonanzabretter ist weder eine Vor- noch Nachbehandlung nötig, sie können ohne Imprägnierung im Außenbereich eingesetzt werden.
  • Ökologische Alternative: Positive Umweltbilanz, da Eiche als heimisches Holz verfügbar und kein chemischer Holzschutz erforderlich ist.

Tipp: Als edle Variante zu den rustikalen Eichenbrettern führen wir Rancherzaunbohlen aus Robine. Die gehobelten 200 cm Schwartenbretter sind gleichmäßiger geformt und für den Gartenzaun „Marke Eigenbau“ perfekt.

Achtung, Gerbsäure! Das sollten Sie über die Zaunbohlen Eiche wissen

Die Eiche ist bekannt für ihre Härte, Robustheit und Wetterfestigkeit. Aufgrund des hohen Gerbsäureanteils ist Eichenholz beständig gegen Pilze und Fressfeinde. Eichenbohlen sind somit für den Einsatz im Freien prädestiniert. Allerdings lässt Gerbsäure eisenhaltiges Metall, das mit unbehandeltem Eichenholz in Kontakt kommt, oxidieren. Umgekehrt kommt es ebenfalls zu Reaktionsverfärbungen: Rostende Nägel, Schrauben und Beschläge verfärben die Zaunbretter Eiche dunkel. Mit Montagezubehör aus Edelstahl vermeiden Sie die Rostproblematik.

Da die Dielen unseres Rancherzaun Eiche mit Hartmetallwerkzeugen verarbeitet werden, sind im Anschluss an die Zustellung schwarze Stellen möglich. Sie sind oberflächlich und lassen sich einfach abschleifen. Nach den ersten Regenfällen tritt aus Bonanzabrettern Eiche häufig bräunliche Gerbsäure aus. Das sogenannte Ausbluten ist ein natürlicher Prozess, der zu „blumigen Flecken“ führt. Sie verwittern mit der Zeit.

Die Rancherzaun Bretter montieren. So wird’s gemacht

Zum Aufbau des Rancherzauns Eiche empfehlen wir allseitig gehobelte 9 x 9 x 110 cm Zaunpfosten Eiche mit Bischofsmütze. Sie benötigen keine Pfostenkappen. Zu deren Verankerung kommen verzinkte Einschlagbodenhülsen oder Edelstahl H-Pfostenträger zum Einbetonieren in Frage. Letzte sind als stabilere Bauform und optisch ansprechendere Variante zu bevorzugen. Die Zaunbretter Eiche werden mit 6 x 70 mm Tellerkopfschrauben an den Pfählen verschraubt. Verwenden Sie V2A – oder besser V4A – Edelstahlschrauben. Die Schrauben nicht am Rand setzen, um ein Ausreißen der Bohlen zu vermeiden

Tipp: Für den Bonanza-Zaun ist eine versetzte Brettermontage gängig. Dabei wird eine Bohle vorne und die nächste hinten am Pfosten befestigt. Das beschleunigt den Aufbau, da keine zentimetergenauen Pfostenabstände erforderlich sind.

Warum den Rancherzaun Eiche pflegen?

Der große Vorteil von Eichenholz ist dessen natürliche Dauerhaftigkeit – für Zaunbohlen Eiche entfallen holztypische Pflegemaßnahmen. Ohne Imprägnierung erhalten die Bohlen allerdings eine Patina:

  • Zuerst zersetzen UV-Strahlen an der Oberfläche bestimmte Inhaltsstoffe wie Lignin. Das Holz vergilbt und verfärbt sich gelb, dann braun.
  • Dann wäscht Regenwasser die Abbauprodukte des Lignins aus. Zurück bleibt silbrig-weiße Zellulose. Sie verfärbt sich durch verschiedene Umweltfaktoren grau-schwarz.

Um den natürlichen Farbton zu erhalten, ist eine kundenseitige Behandlung der Rancherzaun Bretter mit offenporiger Holzlasur wie unserer nichteisenhaltigen Zaunlasur ratsam. Für vertiefende Informationen dazu erreichen Sie uns unter 04101 835 510. Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne persönlich.

Jetzt die Bretter für den Rancherzaun bequem online kaufen

Die naturgewachsenen und gehobelten 240 cm Zaunbretter Eiche mit Baumkante setzen sich durch ein natürliches Erscheinungsbild in Szene. Sie sind perfekt für eine unkomplizierte Zaunmontage. Dazu empfehlen wir 9 x 9 x 110 cm Zaunpfosten Eiche. Die naturbelassenen Eichenbretter benötigen keine Imprägnierung, Eiche ist beständig gegen Witterungseinflüsse und Schädlinge. Die Eichenbohlen und Zubehör kaufen Sie bei meingartenversand.de komfortabel per Rechnungskauf, Kreditkarte, PayPal, Vorkasse (3 % Skonto) oder Sofortüberweisung. Die Zustellung erfolgt frei Bordsteinkante.

Folgende Produkte könnten Sie auch interessieren